Urlaub auf der Alm

Ein Urlaub auf der Alm, das heißt Abenteuer und Spaß für die ganze Familie – und das alles inmitten von traumhafter Naturlandschaft! Viele Familien genießen es geradezu, sich in die Abgeschiedenheit der Bergwelt zurückzuziehen und einfach mal richtig auszuspannen. Das Rauschen der Bergbäche, eine Vielzahl verschiedener Wanderrouten, das Erleben von seltenen Tieren in ihrer natürlichen Umgebung und herrlich grüne Wiesen und Weiden, das alles kann man bei einem Urlaub auf der Alm genießen.

Früher waren es ganz pragmatische Gründe, welche die Almbauern dazu trieben, auf den hoch gelegenen Almen Hütten zu errichten. Die saftigen Weiden oberhalb der Baumgrenze waren ein gefundenes Fressen für das Vieh, welches hier den ganzen Sommer verbrachte und natürlich von einem Bauern beaufsichtigt und gemolken werden musste. Heute suchen auch vermehrt Ausflügler und Familien die Abgeschiedenheit einer Almhütte, um so eine Abwechslung zum hektischen Treiben in der Stadt zu finden. Dafür ist ein Urlaub auf der Alm auch genau das Richtige, denn hier gibt es Natur pur! Der klare Blick auf die Sterne, die Geräusche der Tierwelt und die fantastische Aussicht, all das sucht man in der Stadt vergebens.

Viele Almhütten wurden in den letzten Jahren von ihren Eigentümern mit viel Liebe fürs Detail restauriert und sorgen so für einen äußerst komfortablen Aufenthalt. So wird der Urlaub auf der Alm zu einem unvergesslichen Naturerlebnis für die ganze Familie. Abends bei Kerzenlicht und einem Kaminfeuer kann man sich so wunderbar vom Alltag erholen und auch die Kinder werden von solch einem Abenteuer begeistert sein.

Das Angebot an Almhütten reicht dabei von spartanischen Holzhütten für den Rückzug aus der Zivilisation, bis hin zur Luxushütte mit eigener Sauna. Für jedes Budget findet sich so eine passende Unterkunft.

Almurlaub in Tirol

Die Almen des Alpengebirges sind etwas höher gelegen, daher wird es hier auch während der Sommermonate zwar warm, aber nicht gleich unangenehm heiß. Der Nachwuchs kann hier die Naturlandschaft rund um die Almhütten erkunden und sich mit den vielen Schafen und Kühen anfreunden.

Für einen Familienurlaub auf der Alm ist besonders das Almdorf in der Eng empfehlenswert. Von München aus erreicht man es in einer guten Autostunde. Die Anreise mit dem Auto ist ideal, denn so kann man gleich die Koffer bis hoch zur Alm fahren und muss nicht erst das ganze Gepäck in den Lift umladen oder sogar selber bis zur Hütte hochtragen. Hier kann man etwa eine ganze Almhütte für sich mieten oder auch ein Familienzimmer mit Gemeinschaftsküche wählen und so Kontakt zu anderen Familien finden – ganz nach persönlicher Vorliebe. Wer im Urlaub auf der Alm nicht selber kochen möchte, kann das nahe gelegene Bergrestaurant aufsuchen und hier ausgezeichnet speisen.

Während der Sommermonate wird der Rißbach den Kindern viel Freude bereiten, hier können sie Staudämme errichten oder sich einfach nur eine Abkühlung verschaffen. Auch Wanderungen oder ausgedehnte Mountainbiketouren sind hier sehr gut möglich. Ein besonderes Highlight stellt die nachmitttägliche Rückkehr der Kühe von ihrer Weide dar. Kinder haben zudem die Möglichkeit, beim Melken der Kühe zuzuschauen und die frisch gemolkene Milch zu probieren.

Ein weiterer beliebter Ort für einen Familienurlaub auf der Alm ist die Seiser Alm im südlichen Tirol. Während der Sommermonate kann man hier wunderbar wandern oder ausgedehnte Reittouren unternehmen. Im Winter hingegen bietet sich ein Skikurs für die ganze Familie an.